Weil Kinder unser größtes Glück sind...

unterstützen wir jedes Jahr ein hilfebedürftiges Kind aus Thüringen

Anna

die echte Frohnatur benötigt eine Delfintherapie

Anna, die jüngste Tochter der sechsköpfigen Familie aus Breitungen, kam mit Trisomie 21 und einem Herzfehler zur Welt.

Mit nur 2 Tagen wurde Sie am offenen Herzen operiert.

Da Anna eine wahrliche Kämpferin ist meisterte Sie diese schwere Zeit mit Bravour.

Am 18.01.2019 musste Sie nochmals operiert werden - Anna hat seither eine Sauerstoffsättigung von nur noch 80% - und denoch ist Sie eine echte Frohnatur.

Leider kann die heute 5 Jährige nicht sprechen und eine Delfintherapie soll nun im Oktober 2020 einen Anschub an das Sprachzentrum sein.

Wir geben wieder alles um der kleinen Maus dies zu ermöglichen und hoffen auf eure großartige Unterstützung!

Leeann

die kleine Maus benötigte ein Treppenlift & ein Badezimmer

Leeann wurde am 15.Februar 2013 als Frühchen geboren. Nur einen Tag später hatte Sie ihre erste OP - die Speiseröhre wurde rekonstruiert - die Folgeschäden waren eine defekte Leber! Mittlerweile hat Leeann die dritte Leber. Durch unzählige Rückschläge und OP's erlernte Sie nie das Sprechen. Auch fällt ihr das Laufen sehr schwer - jetzt wo Leeann immer ein bisschen größer wird, benötigt die Familie einen Treppenlift sowie ein behindertengerechtes Badezimmer!

Durch die von uns 2019 ins Leben gerufene Spendenaktion sind sensationelle 32.000€ zusammen gekommen.

Wir selbst konnten 1600€ beisteuern.

Fritz

unser kleiner Lausbub benötigte eine Delfintherapie

Fritz ist sechs Jahre alt.

2 Jahre nach seiner Geburt bekam er die Diagnose "Schlaganfall" Seither ist sein Sprachzentrum schwer geschädigt!

Viele Therapien und Fachärtzebesuche sind nun wichtiger Bestandteil seines Lebens.

Auch Fritz benötigte eine Delefintherapie um etwas eigenständiger im Leben zu werden und einfache Dinge alleine meistern zu können!

WIR UNTERSTÜTZTEN IHN 2018 MIT 1600€

Ben Luca

unser kleiner Freund benötigte eine Delfintherapie

Ben Luca ist fünf Jahre alt.

Im 7.Lebensmonat ist er an BNS - Krämpfen erkrankt, dies ist eine Art von Epilepsie welche schwere epileptischen Krämpfen hervorruft.

Viele Situationen in seinem Leben waren nicht einfach, Reha-Kuren, Medikamente, Ärzte und Therapeuten gehören zu seinem Leben.

Mit Hilfe einer DELPHINTHERAPIE möchte Ben Luca noch mehr Dinge im Alltag ALLEINE bestreiten!

WIR UNTERSTÜTZEN IHN 2017 MIT 2000€

ausgezeichnet mit:

Champions League der Foodtruckszene

  • Facebook Social Icon
  • Instagram